Bauzeitenplan

Auszuführende Arbeiten geplant ausgeführt Kommentar
Erdarbeiten KW 13 KW 13
Fundament / Sohle KW 14 KW 14
EG Mauerwerk KW 15/16 KW 16
Aufbau Fassadengerüst KW 16 KW 16
Betondecke EG KW 16 KW 16
OG Mauerwerk KW 17 KW 17
Dachkonstruktion KW 18 KW 18
Dachdeckung, Klempner KW 19 KW 19 Drei kleinere Beanstandungen, sind behoben.
Fenster / Außentüren KW 20 KW 20
WDVS I Platten /Gewebe KW 20/21 KW 22
Unterschläge KW 22 KW 23 Öffnung gelassen wegen der Untermieter. Geschlossen in KW 37, parallel zum Decken des Vordachs
Unterschläge streichen (?) KW 22/23 nicht notwendig
WDVS Oberputz KW 24 KW 37 Abnahme Oberputz verweigert, wird erneuert. Mängel in KW 37 behoben.
Montage Fallrohre KW 24 KW 24
Abbau Fassadengerüst KW 25 KW 24
Demontage Deckenstützen KW 19 KW 19
Sohle abkleben KW 20 KW 20
Trockenbau Teil I KW 19/20 KW 20
Sanitär Rohinstallation KW 21 KW 21
Elektro Vorinstallation KW 21 KW 21
Innenputz KW 22/23 KW 22
Elektro Hauptinstallation KW 24 KW 25
Sanitär Hauptinstallation KW 25 KW 25
Dämmung auslegen KW 25 KW 25
Heizschleifen auslegen KW 26 KW 26
Estrich KW 26 KW 26
Inbetriebnahme Heizung KW 29 KW 29
Blower-Door-Test KW 32 KW 27 Bereits in KW 27 erfolgt, damit der Maler anfangen konnte. Im ersten Versuch mit „Sehr gut“ (0,67) bestanden.
Bodentreppe / TR II KW 32 KW 32
Fliesen KW 33-35 KW 33
Elektro Endmontage KW 36 KW 37
Hzg./Sanitär Endmontage KW 36 KW 36
Innentüren KW 37 KW 37
Fliesen Sockelleisten KW 37 KW 37
Treppe / Übergabe Absprache KW 38/39 Treppe KW 38, Übergabe KW 39

4 Gedanken zu „Bauzeitenplan

  1. Patrick

    Hey super Blog. Danke für die Mühe

    ich fange in Kürze an in eurer Nähe ebenfalls mit TM zu bauen. Wäre es für euch OK, wenn ich ein paar Fragen zum Ablauf loswerden könnte?

    LG

    Antworten
      1. Patrick

        Super, danke. Also momentan beschäftigt mich die Frage nach dem Anschluss des Gebäudes an die öffentlichen Netze (Gas, Wasser, Abwasser). Wann ist das bei euch passiert und wer hat die Arbeiten ausgeführt in welcher Reihenfolge? Die WARL meinte, der Graben muss 1,5m tief sein damit das Trinkwasser nicht gefeiert. Wer hat bei euch den Graben erstellt?

        TM lässt dort ja einen relativ alleine… 🙁

        Antworten
        1. Heiko Beitragsautor

          Zu Team Massivhaus‘ Verteidigung muss ich sagen, dass sich so gut wie jeder Bauträger bei den Medien raushält. Sind nun mal Verträge des Bauherrn.

          Ich versuche es mal aus der Erinnerung wiederzugeben: bei uns haben die jeweiligen Lieferanten, also WARL, E-DIS und die vom Gas (Namen vergessen), auch die Erdarbeiten mit angeboten. Telekom macht die E-DIS mit. Du kannst auch separat die Erdarbeiten beauftragen, was sicherlich etwas Geld spart, aber den Koordinierungsaufwand wesentlich erhöht. Deswegen haben wir es so belassen.

          Reihenfolge ist (von unten nach oben): Wasser, Gas, Strom. In der Reihenfolge müssen also auch die einzelnen Medien terminiert werden.

          Wichtig: wenn ihr bei der Installationsfirma der WARL die Erdarbeiten beauftragt, gilt das erstmal nur für Wasser, nicht aber für Abwasser. Das muss nochmal extra beauftragt werden. Macht zwar die gleiche Firma, glaube aber nicht, dass sie dich darauf hinweisen 🙂

          Ich hoffe, das hilft.

          Gruß
          Heiko

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.