Endlich dürfen wir auch mal

Länger nichts geschrieben – liegt daran dass wir endlich auch mal was machen dürfen. Nachdem die Fliesen in Rekordtempo verlegt wurden (zwei Wochen schneller fertig als ursprünglich geplant), ist endlich die Zeit gekommen, in der wir das komplette Haus streichen können. Wie man unschwer erkennen kann, sind wir Amateure – Spaß macht es aber trotzdem 🙂
Malern

Wie bereits geschrieben, hatten wir entschieden, die Vorarbeiten also spachteln, schleifen, grundieren und Malervlies tapezieren von einem professionellen Maler machen zu lassen. Hat zwar gut Geld gekostet, aber war trotzdem eine gute Entscheidung. Ich weiß nicht, wie wir das in den drei Wochen, die wir jetzt Zeit haben, auch noch hätten machen wollen.

Jetzt können wir etwas relaxter an die Arbeit gehen. In den drei Wochen sollen alle Zimmer fertig gestrichen sowie im Obergeschoss in allen Zimmern Teppich verlegt sein. Angefangen haben wir jetzt mit den beiden Bädern, da wir die auf jeden Fall komplett fertig haben wollen, bevor nächste Woche die Sanitärfirma ihre Arbeiten dort abschliesst. Damit es nicht zu anstrengend wird, haben wir in den drei Wochen aber auch noch ein paar Tage in London eingeplant 🙂

4 Gedanken zu „Endlich dürfen wir auch mal

  1. Angelika

    Hallo,
    bei Euch stehen scheinbar auch noch einige Arbeiten an. Was müsst Ihr ansonsten noch machen und wann ist der Einzugstermin?
    Dass Ihr das spachteln und schleifen extern vergeben habt, kann ich sehr gut nachvollziehen. Wir planten ursprünglich einiges selbst zu machen, haben uns aber schon allein auf Grund der Entfernung (120km) dagegen entschieden. So wäre unser Einzugstermin weit nach hinten gerückt.
    Viele Grüsse
    Angelika

    Antworten
    1. Heiko Beitragsautor

      Hi Angelika,

      bis auf das malern und im Obergeschoss Teppich verlegen, machen wir nicht viel. Zwei Waschtische muss ich noch zusammenbauen, das war es dann auch. Nach den 3 Wochen ist noch eine Woche, in der die Treppe eingebaut werden soll. Umzugstermin ist am 22.9., wenn alles passt.

      Gruß,
      Heiko

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.