Archiv für den Monat: März 2015

Der Bagger rollt!

BaggerEndlich Action auf der Baustelle! Wir mussten heute Morgen kurz zur Baustelle, um den korrekten Einbau des Wasserzählers zu unterschreiben. Das war der unspannende Teil. Der spannende Teil ist, dass die Firma Vester gestern schon begonnen hat, den Boden abzutragen. Jetzt kommt endlich mal Bewegung in die Sache!

Weiterlesen

Das Bauanlaufgespräch und Bemusterungen

Am Montag hatten wir endlich das langersehnte Bauanlaufgespräch. Anwesend waren der Bauleiter, unser Baubegleiter und ein Mitarbeiter der Erdbau-Firma. Im Endeffekt wurde nur sichergestellt, dass auf der Baustelle alle benötigten Anschlüsse vorhanden sind und eine Zufahrt möglich ist. Wir müssen jetzt noch eine Kranabstellfläche verstärken, aber das wird von der Erdbaufirma gleich mitgemacht. Weiterlesen

Jeden Tag eine neue Erkenntnis

Erkenntnis des heutigen Tages: Einen Wasserhahn auf dem Grundstück zu haben, heisst nicht, Wasser zu haben.

Ich hatte hier schon die Prozeduren für Baustrom und -wasser beschrieben. Zu dem Zeitpunkt dachte ich noch, dass Bauwasser einfacher geht als Baustrom. Aber auch nur, weil ich noch nicht alles wusste. Heute morgen rief eine Dame vom WARL an und fragte, wann sie denn den Wasserzähler installieren sollen. Ich: „???“. Sie: „Na, sie wollen den Wasseranschluss doch auch nutzen. Dann brauchen sie noch einen Wasserzähler.“. Ich: „Aha“. Weiterlesen

Die Handwerkerliste

Gestern haben wir von Team Massivhaus auch die Handwerkerliste bekommen, nebst noch mal den Plänen in zweifacher Ausfertigung, die wir beim Bauanlaufgespräch dem Bauleiter unterschrieben übergeben sollen. Keine Ahnung warum, aber im Unterschreiben sind wir ja inzwischen geübt. Ich stelle die Handwerkerliste hier mal online. Vielleicht hat der ein oder andere schon mal mit einer der Firmen zusammengearbeitet und kann seine Erfahrungen teilen. Weiterlesen

Jetzt geht’s los!

Gerade gestern aus Langeweile noch einen semi-interessanten Post hier abgelassen, heute klingelt unverhofft mein Telefon und am anderen Ende stellt sich jemand als unser Bauleiter vor. Das war wirklich unverhofft, da wir von Team Massivhaus bisher noch keine Rückmeldung dazu hatten. Damit sind sie sogar eine Woche früher als avisiert. Weiterlesen

Tiefbauer, Wasser, Strom, und was man sonst so alles braucht

Das Wasser ist da

 

Es sind wieder ein paar Wochen ins Land gezogen und neben dem Warten auf den Baubeginn haben sich ein paar Kleinigkeiten getan.

 

 

1. Wir haben uns für einen Tiefbauer entschieden. Es ist die Firma Vester Erdbau aus Stahnsdorf geworden. Ausschlaggebend war die Kommunikation, die bei anderen wenig bis gar nicht vorhanden war. Es kamen entweder kommentarlose Angebote, die mit den beigefügten  Bauunterlagen wenig bis gar nichts zu tun hatten, oder es wurden einfach nur cbm-Preise genannt, und man durfte sich selbst ausrechnen, wie viel in Summe herauskommen könnte. Weiterlesen