Endlich – der Bauantrag ist da

Lange nichts geschrieben, weil lange nichts passiert ist. Naja, viel Kleinkram, der aber nicht wirklich der Erwähnung wert war. Lustigerweise fallen Team Massivhaus erst zum Ende der Planungsphase noch diverse Fragen ein, die mit den Behörden geklärt werden müssen, bevor wirklich alles fertig ist. Aber jetzt ist endlich der lang ersehnte Bauantrag da. Bauantrag, nicht -genehmigung. Die hätten wir jetzt gerne schon, aber das sind dann wohl auch noch mal ein paar Wochen.

image

Also haben wir heute gefühlte zweitausend Unterschriften getätigt (real waren es wohl nur 250), damit der Antrag morgen in dreifacher Ausfertigung an die Untere Bauaufsichtsbehörde geht. Auch wenn wir eine (Stadt-)Villa bauen, ist trotzdem noch nicht die Obere Bauaufsichtsbehörde zuständig 🙂

Und natürlich hat Team Massivhaus auch prompt die erste Rechnung mitgeschickt. Und da heißt es gleich aufgepasst: die Rechnung beläuft sich auf 10% der Bausumme. Im Bauvertrag steht zu dieser Rechnung, dass man nur 5% bezahlen muss, solange die Baufertigstellungsbürgschaft nicht vorliegt. Die liegt nicht vor, aber auf der Rechnung oder im zugehörigen Anschreiben findet das keine Erwähnung mehr. Ein Schelm wer Böses dabei denkt… Wir zahlen die 5% und werden dann sehen, ob sich wer regt.

2 Gedanken zu „Endlich – der Bauantrag ist da

  1. Hawkeye Pierce

    Moin, Ihr braucht nur 5% zu bezahlen und TM rechnet auch damit. Uns wurde das damals während der Bemusterung mitgeteilt, dass wir die erste Rechnung nach der Erstellung der Bauantragsunterlagen erhalten und dabei gleich 5% einbehalten können. Mit den Rechnungen ist Team immer sehr schnell, aber keine Angst, die kommen genau nach Zahlungsplan und immer erst nach Fertigstellung des bezeichneten Gewerkes oder erreichen des jeweiligen Baufortschritts. Man geht bei Team nicht in Vorleistung. Wir sind jetzt fast fertig und bis jetzt auch ziemlich zufrieden. Trotz zwischenzeitlicher Verzögerungen schafft TM es voraussichtlich unseren ursprünglichen Fertigstellungstermin zu halten.
    Beste Grüße

    Antworten
    1. Heiko Beitragsautor

      Moin Hawkeye,

      danke für die Bestätigung. Gesagt hat uns das keiner, aber wir haben den Bauvertrag gelesen, wo das mit den 5% auch steht. Lohnt sich manchmal doch, Verträge auch wirklich zu lesen 🙂

      Gruß,
      Heiko

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.